unternehmenfirmengeschichte

  •  

Huber Fliesen, Natursteine, Grabmale


 

1990
gründet Franz Xaver Huber, Fliesen- Platten- und Mosaiklegermeister die Fa. Huber
In den nächsten Jahren erweitert und verändert sich die Firma ständig:

 

1994
Aus der Einzelfirma wird die Huber Fliesenbau GmbH.
Zwischenzeitlich sind schon mehrere Fliesenleger beschäftigt.

 

1995
wird die Firma mit der Sparte Natursteine und Grabdenkmäler erweitert.

 

2000
legt Dipl. Ing. Hans-Jürgen Huber (FH) die Meister- und Technikerprüfung im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk ab.

 

2002
wird das neue Ausstellungs- und Bürogebäude eröffnet. Fliesen, Natursteine und Grabmäler werden auf über 400m2 Ausstellungsfläche präsentiert.

 

Hans-Jürgen Huber wird zum öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks berufen

 

2003
Aus Huber Fliesenbau GmbH und Steinwerk Huber wird die Huber FNG GmbH.

 

Die Firma heute:
Ein moderner, innovativer Familienbetrieb mit 14 Fliesenlegern, 10 Steinmetzen und 3 Angestellten wird von den Geschäftsführern Franz-Xaver Huber, Angela Huber und Hans-Jürgen Huber geführt.

Unternehmen Aussenansicht
Angelika Huber und Raffaella Huber

Die Huber FNG GmbH handelt nach dem Leitsatz:
"Hohe handwerkliche Qualität, Individualität, Flexibilität und absolute Kundenfreundlichkeit sind selbstverständlich"